Technologie

"Everything should be made as simple as possible. But not simpler."

- Albert Einstein -

Die Idee.

Die erste eigene Begegnung im Jahre 2009 mit einem iPhone-gesteuerten Quadrocopter war wie ein aha-Erlebnis - intuitive, direkte Bedienung eines Geräts nur mit Hilfe eines Smartphones. Was mit Helikoptern geht, muss auch mit Steuerungen funktionieren.

Begeistert und inspiriert von dieser Technologie und der übergeordneten Idee - ein einziges Gerät für alles einsetzbar zu machen - lag für uns nichts näher, als unseren eigenen Wunsch nach einfachen Diagnose- und Bedienmöglichkeiten auf Seiten der SPS zu verwirklichen. Der Gedanke flowtrol war geboren.

Die Philosophie.

Streng nach dem Motto "keep simple" steckt hinter jeder flowtrol-Lösung die Vermeidung unnötiger Zwischenschichten, Server/Client- und Compiler-Lösungen. Die Geräte-Vorgabe ist deshalb eindeutig:
Eine SPS + ein Mobilgerät - sowie unabdingbar - das notwendige Vehikel, der WLAN-Router.

Die flowtrol-engine.

Die flowtrol-engine stellt das Herzstück einer jeden flowtrol-App dar. Ein Stück Software als Treiber und Wegbereiter schneller und effizienter Kommunikation zwischen Mobilgerät und SPS.

Durch die 100%ige Eigenentwicklung haben wir hier alles selbst in der Hand - das ist einzigartig!

Was ist für flowtrol notwendig?

Grundsätzlich bedarf es für den Einsatz von flowtrol der folgender drei Schritten:

  1. Download der App aus dem App-Store und Installation auf Ihrem Endgerät.

  2. Verbinden der SPS-Steuerung mit einem WLAN-Accesspoint Ihrer Wahl.

  3. Verbinden des mobilen Endgeräts mit dem WLAN-Accespoint, Öffnen der flowtrol-App und Start der Kommunikation zu Ihrer SPS.

Die Rahmenbedingungen.

Technologische Rahmenbedingungen werden aktuell durch den Einsatz von Apple iOS-Geräten (iOS7 notwendig) wie z.B. iPad, iPhone und iPod sowie durch Siemens Industrie-Steuerungen (SPS/PLC wie S7-300, S7-400, S7-1200 und S7-1500) dargestellt.

Die Wahl der Komponenten basiert nicht auf einer zufälligen Auswahl; so stehen beide Hersteller doch für technologischen Fortschritt und einen hohen Anspruch an Qualität. Insbesondere auf Seiten der Mobilgeräte ist die Diversität deutlich geringer als bei konkurrierenden Systemen - dies ermöglicht eine sehr schlanke und effiziente Programmerstellung sowie effiziente Ressourcennutzung.

Sind Sie begeistert von unseren Ideen und Anwendungen, Sie "fallen" aktuell jedoch aus unserem "Rahmen" - kontaktieren Sie uns - wir sind gerne bereit individuelle Lösungen für Sie zu erarbeiten.